Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /is/htdocs/wp1094005_2Z5AFNSAC0/www/includes/file.phar.inc).

Rückblick 2013

Adventsmarkt rund um die Ev. Johanneskirche Voerde

Am 08/09.12.12 fand er wieder statt, der gemütliche Adventsmarkt rund um die Voerder Kirche. Der Wettergott spielte leider nicht ganz so mit, wie sich die Aussteller das vorgestellt hatten, aber es fanden sich doch einige Besucher ein, um die Stände die sich rund um die Kirche aufgebaut hatten zu besuchen. Wir als CVJM waren auch wieder mit unserer beliebten Reibekuchenhütte vertreten. Dank zahlreicher Helfer konnte diese im Vorfeld unter der Leitung von Bernd Santjer wieder aufgebaut werden, so dass die Besucher die Reibekuchen im Trockenen genießen konnten. Die Truppe um Ulrich Wutzke (der die Vorbereitung des Teiges übernommen hatte) hat an den zwei Tagen große Mengen an Teig verbraten und etliche Liter Glühwein an die Besucher verkauft. Ebenfalls wurde das Café im Gemeindezentrum am Sonntag von 11 - 16:30 Uhr durch den CVJM ausgerichtet. Es wurden insgesamt 30 Kuchen, die von lieben Menschen gespendet wurden, von 14 Helfern, die im Einsatz waren um die Gäste zu bewirten, verkauft. Annegret, danke für den großen Einsatz.

Vielen Dank an alle Helfer, die es möglich gemacht haben an diesen beiden Tagen auf dem Adventsmarkt vertreten zu sein. Wir hoffen, dass es uns auch im Jahr 2013 wieder möglich sein wird, auf dem Adventsmarkt im Einsatz zu sein. Vielleicht finden sich ja auch noch Helfende Hände, die hier mitmachen möchten. 

ReibekuchenhütteHütteAbendstimmungReibekuchenhütteFleißige Helfer


163. Jahresfest, wenn das kein Grund zu feiern ist.

Und so trafen sich am 03.11.12 einige Vereinsmitglieder, um mit einer gemeinsamen Abendmahlfeier und vielen persönlichen Gesprächen den Abend zu verbringen. Am Sonntag wurde dann mit einem Gottesdienst, der von Pfarrer Kunze und Silke Lang mit vielen freiwilligen Helfern gemeinsam gestaltet wurde weitergefeiert. In dem Gottesdienst konnten wir für ein weiteres Jahr CVJM Arbeit in dieser Gemeinde Danke sagen. Danke auch für viele tolle Begegnungen und für das bunte Miteinander in den einzelnen Gruppen.

Inhaltlich stand hier das Thema Stille im Vordergrund. Wo finden wir als CVJM, Gemeinde, als Menschen Raum für Stille? Haben wir überhaupt noch Stille um uns oder nur noch Musik, Straßenlärm und Alltagsgeräusche? Wann haben Sie das letzte mal Stille bewusst wahrgenommen und sich darauf eingelassen? In der Stille können wir zu uns und zu Gott finden, nur haben wir in der heutigen schnellen Zeit meist gar keine Möglichkeit und den Raum dazu. Daher wünsche ich uns Zeiten der Stille oder um es mit den Worten aus dem Lied von Stephan Karnath zu sagen “Ich wünsche Dir Zeiten der Ruhe, um nur die Stimme Gottes zu hör’n, dass Du erkennst, was gut für dich ist“.

Nach dem Gottesdienst wurde im Gemeindezentrum mit einem gemeinsamen Mittagessen mit deftigem Eintopf und vielen leckeren Nachspeisen noch zusammengesessen, gelacht, gequasselt und innegehalten. Es gab eine Bildershow von vergangen CVJM Aktivitäten und die Möglichkeit das ein oder andere Weihnachtsgeschenk am Büchertisch von Fr. Nau zu erwerben.

Vielen Dank nochmals an alle freiwilligen Helfer im Vorder- und Hintergrund, die geholfen haben dass dieses Wochenende gut geworden ist.     Danke


   Kreiskirchentag im Haus Ennepetal

Unter dem Motto „Keiner lebt für sich allein“ fand in der Zeit vom 15-16.September 2012 der Kreiskirchentag statt. Wir CVJMer aus Voerde waren dort gemeinsam mit unseren lieben CVJM-Nachbarn aus Altenvoerde mit einem Stand vertreten, wo sich die Besucher bei Waffeln und verschiedenen Spielangeboten über die CVJM-Arbeit informieren konnten.

 Schade war, dass die Besucherzahl des Kreiskirchentages doch recht überschaubar war.

Schön war, dass unser Standpersonal genügend Zeit hatte zum quatschen und spielen .


  Auf dem Weg zum Kreiskirchentag – Rückblick auf den 01.Mai........

 

 

Am 01. Mai 2012 haben wir gemeinsam mit unseren CVJM-Nachbarn aus Altenvoerde die Gesamtgemeinde zu einer „Outdoor“-Aktion für Jung und Alt eingeladen, die schon das Motto des diesjährigen Kreiskirchentages „Keiner lebt für sich allein“ im Blick hatte.

Unterstützt wurden wir dabei durch André Hagemeier. Los ging es am Gemeindezentrum mit einer GPS geführten Schatzsuche, die die Schatzsucher dann nach Oberbauer auf das Gelände der Kreuzkirche führte. Dort wurden sie bereits von den weniger Gehfreudigen erwartet, und es gab erst mal ein Mittagessen zur Stärkung. Danach konnte man sich noch bei verschiedenen Spielen beteiligen, die deutlich gemacht haben, dass man manche Sachen eben nur gemeinsam schafft und dass sich Jung und Alt bereichern. Die Aktion ist dann mit Kaffee und Kuchen und einer Andacht von André Hagemeier ausgeklungen. Es war schön, mal wieder was mit unseren lieben CVJM-Nachbarn aus Altenvoerde auf die Beine zu stellen, und immerhin sind so ca. 60-70 Leute von Jung bis Alt unserer Einladung gefolgt. Und selbst das Wetter, wofür laut André Hagemeier der CVJM-Voerde zuständig war , hat uns nur einige wenige Regentropfen beschert …

Ein dickes „Dankeschön“ an alle, die die Aktion durch Kuchenspenden, Küchendienst usw. untersützt haben !!!